Fulminanter Start in die Saison 2015/2016 in Veitshöchheim

Besser hätte der erst Spieltag in der Saison 2015/2016 kaum laufen können. Am Samstag, den 10.10.2015 reiste die Kitzinger Damenmannschaft - mit "Wieder-Zugang" Grete und Neuzugang Serem - zum späten Spielbeginn um 14:00 Uhr nach Veitshöchheim an, voll motiviert, jedoch noch nicht ahnend, wie gut der Spieltag verlaufen sollte. Man fand schnell ins Spiel, wunderschöne Spielzüge und kaum eigene Fehler bescherten der Mannschaft einen souveränen 3:0 Sieg über den Gastgeber Veitshöchheim. Auch wenn einmal ein paar Punkte abgegeben wurden, lies sich die Mannschaft nicht aus der Ruhe bringen und spielte weiterhin konstant und harmonisch zusammen. Es gab viele gut platzierte Aufschläge und starke, teils "furchteinflößende" Angriffe, welche nicht zuletzt durch solide Annahme- und Zuspielarbeit ermöglicht wurden. Außerdem muss an dieser Stelle auch ein großes Lob an "die Bank" ausgesprochen werden, denn die Fankurve aus den vier Auswechselspielerinnen gab den Kitzinger Feldspielerinnen starken Rückhalt und leistete hervorragende Anfeuerungsarbeit! Im folgenden Spiel gewann auch Ermershausen recht eindeutig mit 3:0 gegen den Gastgeber. Da man Ermershausen noch aus der letzten Saison kannte, stellte man sich auf ein anspruchsvolles Spiel ein und startete mit dem Ziel, vor allem Spaß am Spiel zu haben. Allerdings begann diese Begegnug so, wie die erste aufgehört hatte - die TGK präsentierte sich sicher und dominierte das Spiel durchgehend, begleitet durch die schallenden Fangesänge von der Bank und sicherte sich so auch gegen diesen starken Gegner ein klares 3:0! Mit 6 Punken im Gepäck wurde dieser erste Spieltag somit beendet. Es spielten: Heike, Vera, Karin, Resi, Resa, Serem, Katha, Grete, Heidi und Maggy