Spielbericht zum 2. Spieltag in Gaukönigshofen

Auch nach dem 2. Spieltag in Gaukönigshofen fragt sich Kitzingen immernoch: "Warum können wir nicht unser Spiel durchziehen und gewinnen?" ein langer Spieltag begann am 9.11.14 um 11 Uhr und endete gegen Spätabends, da alle 3 Spiele im 5. Satz entschieden werden mussten. Es gab alles zu sehen: starke Spielzüge und leichte Fehler, schöne Angriffe und Schläge ins Netz oder Aus, gute Blockarbeit und ärgerliche Tusch, genaues und ungenaues Zuspiel, platzierte Aufschläge und leicht vergebene Aufschläge, Kampfgeist und Bälle die einfach auf den Boden fallen wollten, Glück die Seile an der Decke nicht zu treffen und dann doch paar mal hintereinander, Mannschaftsgeist und Einzelspieler, gesunde Zuspieler und Ausfälle durch hyperventilieren oder Zusammenstoß mit Mannschaftsspieler, schöne Punkte und Fehler im falschem Moment, Siege und Niederlagen.... es sollte einfach nicht sein für die TG Kitzingen.   Spielergebnisse: Gaukönigshofen - Röttingen 2:3 Gaukönigshofen - Kitzingen 3: 2 Röttingen - Kitzingen 3:2   gespielt haben: Maggy, Clara, Heidi, Ann, Karin, Vera, Resi, Resa, Sophia, Katha   Um den Wiederaufstieg schaffen zu wollen, müssen aber so langsam Siege her! Momentan steht Kitzingen in der Tabelle auf Platz 7. Da muss was passieren! Der nächste Spieltag ist Heimspieltag, es könnte der Heimvorteil ausgenutzt werden. Und wenn noch Fans zur Unterstützung kommen müsste es doch mit wenigstens einem Sieg aufwärts gehn.